22. Oktober 2021

Montague Rhodes James – Eine Warnung für die Neugierigen

Du lässt dich auf einem gemütlichen Sessel in der Gruselstube nieder. Während du das Buch liest, das Du dir heute ausgesucht hast, macht sich ein merkwürdiges Gefühl in dir breit. Du hast den Eindruck, dass dich jemand beobachtet. Als stände jemand hinter dir, obwohl der Sessel direkt an der Wand steht. Die Geistergeschichte in deiner Hand scheint dazu zu passen: Eine Warnung für die Neugierigen, von Montague Rhodes James.

Stephen King – Crouch End

Zeit für frische Luft! Du trittst aus der Gruselstube heraus und machst ein paar Schritte durch die Nachbarschaft. Doch schon bald scheinst Du dich verirrt zu haben. Waren es nicht nur ein paar Meter? Keine Menschenseele ist zu sehen, die Du nach dem Weg fragen könntest. Schaudernd denkst du an eine alte Geschichte – an Crouch End von Stephen King.

Ambrose Bierce – Der Zwilling

Leise weht der Wind durch ein halb geöffnetes Fenster in der Gruselstube. Draußen geht gerade die Sonne unter und du suchst nach einer Lichtquelle, tastest über die raue Wand. Du findest schließlich den Lichtschalter und betätigst ihn. Zögerlich fängt eine Glühbirne, die von der Decke baumelt, an zu leuchten. Zufrieden mit dem spärlichen Licht, greifst du in das große Bücherregal. Ganz zufällig greifst du nach einem Sammelband mit Kurzgeschichten von Ambrose Bierce. Ganz zufällig schlägst du jene Seite auf, auf der die Geschichte Der Zwilling beginnt.